0
Keine Freizeitangebote im Warenkorb
Angebot einstellen  
Portrait Silberfotografie Ferrotypie (1 Person)

Erleben Sie die Magie der frühen Fotografie! Durch das Kollodium Nassplattenverfahren entstehen sehr ungewöhnliche Bilder mit faszinierender Ausstrahlung, die den Betrachter durch ihre Intensität und Ausdrucksstärke in ihren Bann ziehen. Jedes Porträt ist einzigartig!

  • Fotgrafie Live erleben
  • Einzigartiges Erlebnis
  • Fotografische Technik von 1851
Enthalten

In einem Vorgespräch besprechen wir die Einzelheiten und Sie erhalten einen Einblick in das Historische Verfahren. Je nach Anzahl der gewünschten Bilder dauert eine Portraitsitzung zwischen 1 – 3 Stunden

Sie erhalten eine Ferrotypie im Format 13x18cm inkl. praktischem Bildständer

Dauer3 Stunden
KategorienFotogrundkurse, Fotografie & Film
SprachenDeutsch
Öffnungszeiten 01/02/2017 – 22/12/2017
Mo,  Di,  Mi,  Do,  Fr    09:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Bitte nur nach Voranmeldung
Fotostudio
Josef-Strobel-Straße 38, Ravensburg, Deutschland
Kostenfrei Parkplätze vor dem Studio

Weitere Informationen

Methodik
Das Kollodium Nassplattenverfahren ist eine der ersten fotografischen Techniken und wurde 1851 von Frederic Scott Archer erfunden. Es handelt sich um einen sehr handwerklichen Prozess, in dem ein chemisches Gemisch auf eine Glasplatte gegossen wird, die dann für wenige Minuten in eine Silberbad getaucht wird, wodurch sie sehr lichtempflindlich wird. Die so präparierte Platte wird in der Kamera belichtet, direkt danach entwickelt, fixiert und gewässert. Dieser Prozess muß mit höchster Präzision durchgeführt werden, es ist keinerlei nachträgliche Retusche möglich.

Die Fasziniation
Als Fotograf bin ich mit den modernsten Techniken vertraut. Die hochauflösenden Digitalkameras und Möglichkeiten der Belichtung erlauben heute nahezu jede Manipulation der Motive. Die nachträgliche Retusche tut ihr übriges. Schnell und effizient.Meine Arbeit mit dem Kollodium Nassplatten Verfahren ist ein faszinierende Prozess, der durch seine Methodik sowohl den Fotografen wie auch den Porträtierten völlig in seinen Bann zieht. Es beginnt mit den handwerklichen Prozess des Zuschneidens der Glasplatten, geht weiter bei der Präzision bei dem Auftragen des Kollodiums, verlangt das richtige Gefühl bei der relativ langen Belichtungszeit, wird danach in der Dunkelkammer von Hand entwickelt und findet seinen Höhepunkt, wenn sich das Negativ zum Positiv entwickelt und das sichtbare Bild entsteht- ein magischer Moment!Als Überschrift für diese Technik gilt auch Entschleunigung und Einzigartigkeit.

0 Bewertungen
Für Portrait Silberfotografie Ferrotypie (1 Person) gibt es keine aktuellen Bewertungen.
ab
145,00 €

Ticket buchen

Gutschein kaufen

Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.
1. Termin:
1. Termin:
2. Zeit:
2. Zeit:
Auf meinen Wunschzettel
0 mal gespeichert
Weitere Angebote