0
Keine Freizeitangebote im Warenkorb
Angebot einstellen  
Autostadt in Wolfsburg - Tageskarte
Eingangsbereich Autostadt
Park- und Lagunenlandschaft der Autostadt
Level Green-Ausstellung
Die Autostadt
Impressionen der Autostadt
Ausstellung der Automobile
Futuristische Architektur
Inszenierung des Golfs
Die Autotürme der Autostadt

Die Autostadt in Wolfsburg lädt Sie zu einer Reise in die Welt der Mobilität ein. Als automobile Erlebniswelt, Kultur- und Veranstaltungsort sowie außerschulischer Lernort ist der Themenpark beliebtes Ausflugsziel und begeistert jährlich mehr als zwei Millionen Besucher.

  • In einer über 28 Hektar großen Parklandschaft schaffen Architektur, Design und Natur den Rahmen für vielseitige Attraktionen.
  • Die Autostadt hat an 363 Tagen im Jahr von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Nur an Heiligabend und Silvester bleibt die Autostadt geschlossen.
  • Beachten Sie bitte, dass die Gültigkeit dieser Leistung nur beim Kauf mindestens 24 Stunden vor Ihrem Besuch gewährleistet ist.
Dauer1 Tag
Mitzubringen

Bringen Sie bitte Ihren Regiondo-Ausdruck am Besuchstag mit in die Autostadt, er wird am WelcomeDesk gegen Ihre Eintrittskarte getauscht.

KategorienFreizeitparks, Ausflüge & Erlebnisse
SprachenDeutsch
Öffnungszeiten 01/01/2016 – 31/12/2020
Täglich   09:00 - 18:00

Veranstaltungsort

Adresse für das Navigationsgerät: "Berliner Brücke, 38440 Wolfsburg"
Autostadt in Wolfsburg
Stadtbrücke, 38440 Wolfsburg
Kurzzeitparkplatz am ServiceHaus: 06:00 bis 18:00 Uhr: 1,00 Euro / pro Stunde 18:00 bis 06:00 Uhr: 0,50 Euro / pro Stunde Parkplätze P1 bis P3: 3,00 Euro Tagespauschale 2 Stunden vor Parkschließung kostenfrei
Wolfsburg Hauptbahnhof Willy-Brandt-Platz 3 38440 Wolfsburg

Weitere Informationen

Die Autostadt ist ein Erlebnispark und ein Museum der Extraklasse, deren Besuch im KonzernForum beginnt. In unterschiedlichen Bereichen werden alle Fragen rund um das Thema Mobilität geklärt und Besucher immer wieder aufs Neue verblüfft.

  • Piazza: Dies ist der Ausgangspunkt eines jeden Besuches. Am WelcomeDesk kann man sich über die unterschiedlichen Attraktionen und Fahrgeschäfte informieren und gegebenenfalls einen Platz reservieren. Beeindruckend wird die Piazza auch durch die Installation 'Exosphäre' des Künstlers Ingo Günther.
  • Level Green: Die Ausstellung ist voll und ganz dem Thema Nachhaltigkeit gewidmet. Mit anschaulichen Skulpturen, der abstrakten und spannenden Architektur des Raumes und nicht zuletzt über die vielen interaktiven Angebote, erlernen große und kleine Besucher das wichtige Thema.
  • MobiVersum: Besonders kleine Gäste sind sehr gut im Mobiversum aufgehoben. An unzähligen Attraktionen haben Kinder die Möglichkeit das Thema Mobilität ganzheitlich zu erfassen. Beim Gestalten, Spielen, Kochen und natürlich dem Fahren haben die Kinder Spaß und die pädagogischen Konzepte sorgen sogar noch für einen Lerneffekt.
  • MobiGlobe: Hier werden Konzepte und Ideen gezeigt, welche die Mobilität der Zukunft umfassen. Spannenden und innovativen Lösungsansätzen verschiedener Designer wird hier Raum gegeben.
  • Panorama des Konzernwissens: Die interaktiv-multimedialen Stationen verbinden Forschung, Entwicklung, Logistik und Design zu einem ganzheitlichen und übergreifenden Konzept. Im Cardesign Studio ist es sogar möglich, seinen eigenen Automobilentwurf zu gestalten.
  • Restaurants im KonzernForum und der Metropol Concept Store runden das vielfältige Angebot ab.

In 8 künstlerisch gestalteten Pavillons werden verschiedene Automarken inszeniert, wobei jeder Pavillon eine spezielle Marke vertritt. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf Geschichte, Designstudien und Zukunftsmodellen. Interaktive und multimediale Attraktionen machen den Besuch zu einem denkwürdigen Erlebnis. Folgende Automarken werden vorgestellt:

  • Audi
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Premium Clubhouse
  • SEAT
  • Škoda
  • Volkswagen
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge

Das Automobilmuseum ZeitHaus zeigt als besucherstärkstes Automobilmuseum der Welt die Geschichte der Auto-Mobilität. Mit über 50 unterschiedlichen Modellen präsentieren sich Design-Ikonen und Meilensteine der motorisierten Bewegung den Besuchern in ihrem historischen Kontext.

Das gesamte Areal ist ein Meilenstein der zeitgenössischen Architektur sowie der Landschaftsarchitektur. So ist eine der vielen Besonderheiten des Geländes die Installation des dänischen Künstlers Olaf Eliasson 'Dufttunnel'. Der 15 m lange Tunnel kombiniert die Quintessenz der Autostadt: Kunst und Natur mit Technik zu verbinden. Hier - genau wie in der gesamten Autostadt - geht der Besucher mit ungeahnten und faszinierenden Sinneseindrücken nach Hause.

6 Bewertungen
Scöner Tag im Autoland
Spaßfaktor
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Sehr gut würde ich jederzeit wieder machen
von K-D Böttcher am 10.04.2015
es ghet von alles
Spaßfaktor
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Das ist ok und das die Eltern mit in die Kinderwelt mit rein können
von maria wenke am 02.01.2015
Das war sehr sehr gut!
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Gesamtbewertung
Alles gut !
von Johann Fast am 22.08.2014
ab
15,00 €

Ticket buchen

Gutschein kaufen

ggf. inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
Auf meinen Wunschzettel
1 mal gespeichert

Autostadt GmbH

Als Kommunikationsplattform des Volkswagen Konzerns macht die Autostadt in Wolfsburg unter dem Motto „Menschen, Autos und was sie bewegt“ die Werte des Konzerns und das Thema Mobilität in all...